Fotos einfach in Kunstwerke verwandeln

Die Fotoapp „Prisma“ erobert momentan die App-Charts. Mit nur einem Klick kannst Du Dein Handy Foto in ein klassisches Gemälde verwandeln, ohne dabei künstlerisch begabt zu sein.

So einfach geht´s: Du öffnest die Prisma App und schießt ein beliebiges Foto. Wie das bei den meisten Foto Apps so üblich ist, kannst Du danach zwischen verschieden Filtern wählen. Das Besondere bei der Prisma App – unter den Filtern finden sich Klassiker wie Edvard Munch „Der Schrei“ oder Katsushika Hokusai „Die große Welle von Kanagawa“, sowie andere stilvolle Kunstrichtungen. Dabei wirkt das Ergebnis nicht, als hätte man einen einfachen Filter drüber gelegt, sondern als würde es sich um ein neu gemaltes Gemälde handeln. Selbstverständlich funktioniert diese App auch mit älteren Fotos aus Deiner Bibliothek.

heisenberg love mosaic urban

Tipp: Streichst Du mit zwei Fingern über das mit einem Filter überzogenen Vorschaubild, dann kannst du bestimmen wie viel Prozent deckend der Filter dein Foto beeinflussen soll.

Falls Du die Prisma App noch nicht kennst, kannst Du sie Dir für iOS sowie Android hier
herunterladen und ausprobieren.

Aber Achtung!

So schön das Endergebnis aussieht, es ist Vorsicht geboten: Die Moskauer Firma hat sich die weitgehenden Nutzungsrechte eingeräumt. Das heißt, dass die Bilder nicht direkt in der App bearbeitet werden, sondern auf dem Server von Prisma Labs. Niemand weiß genau, was dann mit den eigenen Bildern passiert. Zwar äußerten sich die Entwickler von Prisma.Al, dass man sich keine Sorgen machen solle, jedoch ist zu empfehlen, keine allzu privaten Bilder in der App hochzuladen.

Quelle: Page 10/16 #341
de.ubergizmo.com

  • Diesen Beitrag weiterempfehlen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Lösen Sie bitte die Rechenaufgabe. *