Per App zum individuellen Frühstückstoast

Toaster, welche ein Bild auf dem morgendlichen Toast abbilden können sind keine Seltenheit. Was ist jedoch, wenn Du mit Deinem Toaster, anstatt nur einem festen Motiv, nahezu unbegrenzte und individuelle Möglichkeiten hättest, Dein Frühstück zu gestalten? Das Crowdfunding-Projekt „Toasteroid“ verspricht genau das!
1

Funktionsweise
Die Handhabung des Toasters ist recht einfach gehalten. Man muss lediglich die Toasteroid App auf seinem Smartphone installieren, das Handy mit dem Toaster via Bluetooth verbinden und den Bräunungsgrad, sowie das Motiv festlegen. Natürlich kann der Toaster auch wie herkömmliche Geräte bildlos toasten.
Die App ermöglicht es entweder ein Motiv selbst zu entwerfen oder eines der vorgefertigten Bilder aus der App auszuwählen. Auch das aktuelle Wetter Deines Standortes, kann mit der App in das Toast geröstet werden.

2

Das Besondere – Es lassen sich zwei Toastbrot Scheiben gleichzeitig mit zwei unterschiedlichen Motiven rösten. So kann der oder die Liebste gleich zwei Botschaften erhalten.

Auf der Crowdfundingseite kickstarter.com kostet ein Toaster umgerechnet ca. 70€. Die Miniversion, mit welchem sich nur ein Toast machen lässt, kostet ca. 53€.

4

Eine nette Abwechslung für den (Büro-) Alltag
Toasteroid kann mit Sicherheit Abwechslung und Individualität in den morgendlichen Alltagstrott bringen und bietet die Möglichkeit, Freunde, Familie und Arbeitskollegen mit einem Bild oder einer Nachricht zu überraschen und ihnen so den Morgen zu versüßen.
Auch Kurznachrichten oder Erinnerungen finden auf dem Frühstück Platz und bekommen so garantiert mehr Aufmerksamkeit als auf üblichen Notizzetteln.

5

Text und Bild Quellen:
www.gadget-rausch.de
toasteroid.com

  • Diesen Beitrag weiterempfehlen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Lösen Sie bitte die Rechenaufgabe. *