Dreidimensionaler Vollfarbdruck

Rova4DMit „Rova4D“ will die kanadische Firma ORD Solutions eine der ersten erschwinglichen 3D-Drucker auf den Markt bringen. Das entsprechende Crowdfunding-Projekt hatte bereits bei kickstarter.com die benötigte Summe nach wenigen Tagen deutlich überschritten. Dabei besticht Rova4D durch einen dreidimensionalen Vollfarbdruck mit lediglich 5 Farben.

Rova4D

Aber wie genau funktioniert das?

Der 3D-Drucker mischt zusätzlich zu den Grundfarben CMYK noch die Farbe Weiß. Diese fünf Filamente werden in einem Druckkopf geschmolzen, wobei Rova4D insgesamt drei Druckköpfe besitzt. Dadurch können die 3D-Objekte mehrfarbig gedruckt werden und das, in nahezu beliebiger Farbmischung. Aufgrund der Größe des Druckers können die Objekte jedoch nur maximal 30,5 mal 30,5 mal 30,5 cm groß sein.

Großer Erfolg auf kickstarter.com

ORD Solutions haben bereits in der Vergangenheit zwei 3D-Drucker erfolgreich über Kickstarter-Kampagnen finanziert. Auch für den Rova4D lag der Spendenstand bereits nach wenigen Tagen schon bei ca. 150.000 CAD statt der erwarteten 25.000!
Während gewöhnliche 3D-Drucker für die Industrie meist eine fünfstellige Summe kosten, ist der Rova4D bei kickstarter.com bereits für 3750 USD (also ca. 3.300 EUR + Versandkosten) zu haben. Ab März 2017 soll mit der Lieferung begonnen werden.

Quellen:
Page 10.2016
www.ordsolutions.com, www.kickstarter.com, www.t3n.de,

  • Diesen Beitrag weiterempfehlen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Lösen Sie bitte die Rechenaufgabe. *