Schlagwort-Archiv: Ampel

Die StreetPong-Ampel

Wer kennt das nicht? Man wartet, gefühlt schon eine Ewigkeit, an der roten Ampel und sie wird einfach nicht grün. Man beobachtet die vorbeifahrenden Autos oder starrt Löcher in die Luft.
Um diese Zeit bis zur nächsten Grünphase zu überbrücken, haben die Fußgänger in Hildesheim jetzt die Möglichkeit „Pong“ mit ihrem Gegenüber zu spielen – zumindest in einer vierwöchige Testphase.

Zwei an den gegenüberliegenden Ampelmasten angebrachte Touch-Displays, ermöglichen es den Passanten sich mit dem Spiele-Klassiker aus den Siebzigern zu duellieren. Das Spielprinzip ist einfach: Mit dem Finger wird einer von zwei Balken auf dem Display bewegt, mit dem ein Ball hin und her gespielt werden kann.

StreetPong

Wer das mal ausprobieren möchte, findet die Ampel vor dem HAWK-Gebäude am Goschentor 1 in Hildesheim.

Entwickelt wurde die Idee fast zwei Jahre von den Studenten Sandro Engel und Amelie Künzler, die in der Zeit das Start-Up Unternehmen Urban Invention gegründet haben. Bei einer erfolgreichen Testphase, möchten sie ihre Idee unter dem Namen ActiWait auf den Markt bringen. Demnach würde das hochauflösende Display neben „StreetPong“ weitere Inhalte wie regionale Nachrichten, Navigation, Gewinnspiele, Stadt-Rallyes, Stadtinformationen und vieles mehr erlebbar machen.

Ich finde die Idee wirklich sehr gut! Heutzutage schotten wir uns sozial im öffentlichen Raum immer mehr ab. Es wird uns unter anderem durch Soziale Netzwerke einfach gemacht mit Menschen zu kommunizieren, ohne das Haus zu verlassen oder der Person gegenüber zu stehen. Deshalb bin ich der Meinung, dass StreetPong den positiven Kontakt zu Menschen aller Art verstärkt und uns mit einem kindlichen Lächeln an der Ampel stehen lässt. Es schiebt den Alltag etwas beiseite und ermöglicht es uns, dem Gegner zum einem guten Spiel zu gratulieren, anstatt kühl und ohne Blickkontakt aneinander vorbei zu gehen.

Autor/in: Linda Klaus

Quelle: www.mobilegeeks.dewww.urban-invention.com
Bild: www.hawk-hhg.de

  • Diesen Beitrag weiterempfehlen: