Schlagwort-Archiv: Display-Technik

Nicht einfach nur ein schickes Tattoo

DuoSkin ist ein gemeinsames Projekt von den MIT Labs und Microsoft Research. Die hauchdünnen intelligenten Tattoos bestehen aus hautfreundlichen Gold- und anderen Metallfolien, die eine Bedienung von drei unterschiedlichen Interfaces über die Folien ermöglicht. Die DuoSkin Folien werden im September auf der diesjährigen ISWC 2016 in Heidelberg offiziell vorgestellt. Damit Du Dir vorab schon ein Bild von dieser Innovation machen kannst, sind hier die wichtigsten Infos.

DuoSkin-metallic-tattoos-to-control-your-smartphone

Technik – Wie funktioniert´s?

Mit einem Grafik-Programm können die Schnittstellen auf den Tattoos mit verschieden Funktionen für einen bestimmten Zweck versehen werden. Mit der jeweiligen Programmierung können die tragbaren DuoSkin Folien unterschiedlichste Anwendungen im Alltag, z.B. per Fingerstreichen, steuern.

Die Möglichkeiten der drei unterschiedlichen Interfaces

3class_cap

Wenn zwei Schichten der Folie in vertikaler sowie horizontaler Anordnung auf die Haut aufgetragen wenden, dann kann das Tattoo als Touch-Eingabeelement genutzt werden. Bestimmte Programme mit 2-D Schaltern oder Buttons können dann über das Tattoo bedient werden.

3class_thermo

Die DuoSkin Soft Display-Technik kann als Anzeigenelement verwendet werden. Thermochrome Pigmente enthalten tintenähnliche Eigenschaften und haben zwei verschiedene Zustände. Die Farbe des Tattoos verändert sich sobald die Körpertemperatur steigt. Die Farbveränderung wird durch die Widerstandsheizelemente unter der Thermochromschicht sichtbar.

3class_nfc

Mithilfe der NFC-Technologie (eine Technik zum kontaktlosen Austausch von Daten per Funktechnik) ermöglicht das DuoSkin Tattoo ein drahtloses Steuern von mobilen Geräten sowie das Übermitteln von Informationen. Momentan wird diese Technik bei bargeldlosen Zahlungen eingesetzt.

Mehr dazu im Video:

DuoSkin:Functional, stylish on-skin user interfaces from MIT Media Lab on Vimeo.

Mein Fazit

Ich finde das smarte Klebe-Tattoo ist schon mal ein echt interessantes Gadget für die technikaffine und stilbewusste Frau. An Männern kann ich mir die goldenen Tattoos ehrlich gesagt nicht so richtig vorstellen. Doch bei Frauen verbindet DuoSkin den Körperschmuck mit tollen Funktionen. Ich bin gespannt, wie sich das Projekt weiterentwickelt und in welcher Form es vielleicht bald viele nutzen können.

Quelle: mobilegeeks.de

  • Diesen Beitrag weiterempfehlen: